Opfer zahlte Betrüger 60.000 Euro

Opfer zahlte Betrüger 60.000 Euro

Bez. Braunau:  Ursprünglich wollte der Geschädigte, ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Braunau, auf einer Internetplattform eine Küchenmaschine samt Zubehör zum Preis von 900 Euro verkaufen.

Daraufhin meldete sich eine gewisse "Agnes Monica", die mit dem Verkäufer via E-Mail bzw. mit WhatsApp Kontakt aufnahm.
Die angebliche Interessentin wollte die Bezahlung über einen Online-Bezahldienst abwickeln und sendete dem Opfer auch einen entsprechenden Link zu, wodurch der 40-Jährige auf eine offensichtlich gefälschte Webseite gelangte.

In der Folge gaukelte die angebliche Käuferin vor, dass von ihrem Konto nur einen Mindestbetrag von 4.000 Euro überwiesen werde könne und der den Kaufpreis übersteigende Geldbetrag vom Verkäufer wieder auf ein angegebenes Konto zurück überwiesen werden müsse. Da das Opfer darauf einstieg, wurde es in weiterer Folge mit zahlreichen, angeblich von dem Online-Bezahldienst gesendeten E-Mails soweit unter Druck gesetzt bzw. durch die darin enthaltenen Argumentationen, dass es wegen dem Geldtransfer immer neue Schwierigkeiten gebe, was der 40-Jährige und dessen Gattin dazu veranlasste von ihren jeweiligen Konten innerhalb von neun Tagen insgesamt 60.144 Euro auf verschiedene Konten in den Niederlanden zu überwiesen bzw. über dezidierte Anweisungen der unbekannten Täter auch diverse Käufe von einer Kryptowährung durchzuführen.

Erst durch eine Bankangestellte wurde das Opfer auf die offensichtlichen betrügerischen Geldüberweisungen aufmerksam gemacht und somit gestoppt. Lediglich 900 Euro konnten von dem Bankinstitut zurückgebucht werden.

 

Quelle: LPD OÖ

Fotocredit©: Pixabay

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Feuerwehren in OÖ massiv gefordert

05. 08. 2020 | Blaulicht

Feuerwehren in OÖ massiv gefordert

Die ersten Augusttage dieses Jahres brachten für die Feuerwehren eine massive Einsatzwelle, ausgelöst durch die starken Niederschläge, aber auch durch Brän...

Polizistin wüst beschimpft und mit Baseball-Schläger bedroht

22. 07. 2020 | Blaulicht

Polizistin wüst beschimpft und mit Baseball-Schläger bedroht

Bezirk Kirchdorf/Grünau: Ein 66-jähriger deutscher Staatsangehöriger ließ sich am 20. Juli 2020 gegen 21:15 Uhr mit einem Taxi zur Polizeiinspektion Scharn...

LR Klinger: Unsere Polizeibeamt/innen sind kein Freiwild

14. 07. 2020 | Politik

LR Klinger: Unsere Polizeibeamt/innen sind kein Freiwild

Forderung nach konsequenterem Umgang gegen Übergriffe auf Polizei

Tödlicher Alpinunfall an der Kampermauer

06. 06. 2020 | Blaulicht

Tödlicher Alpinunfall an der Kampermauer

Eine 48-Jährige Frau stürzte an einer schwierigen Stelle des Klettersteig auf der Kampermauer ungefähr 70 Meter ab

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

27. 05. 2020 | Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass...