Lebensrettung durch Polizisten der Landesleitzentrale

Lebensrettung durch Polizisten der Landesleitzentrale

Landespolizeidirektion OÖ: Am 20. April 2021 gegen 21:30 Uhr meldete eine Anruferin am Notruf der Polizei, dass eine Frau vor zirka drei Minuten einen Suizid mittels Einnahme von Tabletten auf Facebook angekündigt hatte. 

Dabei sollte es sich um eine 60-Jährige aus dem Bezirk Schärding handeln. Die Ermittlungen der zuständigen Polizeiinspektion ergab, dass die Frau seit zirka einem Jahr nicht mehr dort wohnt. Zwei Polizisten der Landesleitzentrale ließen nicht locker und forschten via Social Media die Tochter der 60-Jährigen aus. Beamte der zuständigen Polizeiinspektion suchten diese auf und sie gab den jetzigen Wohnort ihrer Mutter im Bezirk Vöcklabruck und ihre Telefonnummer an. Eine sofort durchgeführte Handyortung durch die beiden Beamten der LLZ ergaben den aktuellen Aufenthaltsort. Eine Polizeistreife samt Rettung wurde zum neuen Einsatzort beordert und so konnte die 60-Jährige noch rechtzeitig in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert werden.

 

Quelle: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Großbrand in Maria Neustift

11. 06. 2021 | Blaulicht

Großbrand in Maria Neustift

19 Feuerwehren kämpften im Bezirk Steyr-Land um einen Landwirtschaftlichen Betrieb. Beim Brand kamen ca. 70 Schafe ums Leben. Der Altbauer wurde mit Verdac...

Unbekannte Täter zogen durch Innenstadt – Lichtbildveröffentlichung

10. 06. 2021 | Blaulicht

Unbekannte Täter zogen durch Innenstadt – Lichtbildveröffentlichung

Stadt Wels: Zu den Körperverletzungen in der Nacht vom 5. Juni 2021 auf den 6. Juni 2021 in Wels konnten Lichtbilder von drei Verdächtigen gesichert werden...

Baby vor Hitzetod in verschloßenem Auto gerettet

10. 06. 2021 | Blaulicht

Baby vor Hitzetod in verschloßenem Auto gerettet

Supergau verhindert: Dienstag zur Mittagszeit wurde auf einem Parkplatz in Regau versehentlich ein Baby im PKW, der in der prallen Sonne stand, eingeschlos...

Schwerer Anlagebetrug

09. 06. 2021 | Blaulicht

Schwerer Anlagebetrug

Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach eröffnete am 16. Dezember 2020 auf der Homepage eines Online-Trading-Unternehmens ein Tradingkonto, über das mittel...

Hast Du schon einmal eine Geschichte / ein Buch geschrieben?

09. 06. 2021 | GEMEINDE

Hast Du schon einmal eine Geschichte / ein Buch geschrieben?

Der Internationale Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt bietet Gelegenheit dazu! Mach' mit.