Land OÖ übernimmt Gehaltsabschluss des Bundes

Land OÖ übernimmt Gehaltsabschluss des Bundes

Gehaltserhöhung für öffentlichen Dienst - Land OÖ übernimmt Gehaltsabschluss des Bundes

Das Land Oberösterreich wird die erzielte Vereinbarung über den Gehaltsabschluss zwischen dem Bund und der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) für die rund 21.000 Landesbediensteten (Landesverwaltung und OÖ Gesundheitsholding GmbH) übernehmen. Auch für Gemeindebedienstete wird der Abschluss gelten. Konkret sieht der Gehaltsabschluss eine Erhöhung von 1,45 Prozent vor.
 

„Das ist eine faire und vernünftige Gehaltserhöhung, die einerseits den großen Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerade in Corona-Zeiten berücksichtigt, andererseits aber auch nicht die angespannten Budgets der Gebietskörperschaften überfordert“, betonen Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner.  


Für das Personalbudget des Landes bedeutet der Gehaltsabschluss in Summe Mehrkosten in der Höhe von rund 10,8 Millionen Euro im Vergleich zu 2020. Für die Gesundheitsholding GmbH wird mit 12,5 Millionen Euro Mehrkosten gerechnet.

Quelle: Land OÖ //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

IM GESPRÄCH: Christoph Köttl von der New York Times

08. 01. 2021 | Panorama

IM GESPRÄCH: Christoph Köttl von der New York Times

Der Oberösterreicher Christoph Köttl ist als Investigativjournalist bei der New York Times tätig und wurde 2019 mit dem Emmy ausgezeichnet. 

Tragödie  - Tödlicher Unfall bei Bahnübergang

31. 12. 2020 | Blaulicht

Tragödie - Tödlicher Unfall bei Bahnübergang

 55-Jährige übersah Zug -  PKW wurde 180 Meter mitgeschleift

12 jähriger Tischtennis-Held ausgezeichnet

28. 12. 2020 | Sport

12 jähriger Tischtennis-Held ausgezeichnet

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner gratulierte Julian Rzihauschek zu seinem Erfolg als bisher jüngster Spieler, der ein Champions-League-Ma...

Lotto - Oberösterreicher gewinnt 9,2 Mio. Euro

28. 12. 2020 | Panorama

Lotto - Oberösterreicher gewinnt 9,2 Mio. Euro

Per Quicktipp zum höchsten Sechser heuer und fünfthöchsten insgesamt

Frau in Leonding getötet

27. 12. 2020 | Blaulicht

Frau in Leonding getötet

Am 27. Dezember 2020 kam es im Gemeindegebiet von Leonding zur einem Tötungsdelikt