IM GESPRÄCH: Norbert Blaichinger - Publizist und Autor

Der Publizist und Autor aus Zell am Moos forscht seit Jahrzehnten an einem bis dato ungelösten Mordfall. Christian Aichmayr hat ihn zum Status seiner Recherchen befragt.

Der Mordfall der 17-jährigen Martina Posch ist ein ungeklärtes Gewaltverbrechen, das sich am 12. November 1986 im Bezirk Vöcklabruck ereignet hat. Der Fall ist bis heute ungeklärt und zählt zu den bekanntesten und aufsehenerregendsten der österreichischen Kriminalgeschichte. Seit Jahren setzt sich der Publizist und Autor Norbert Blaichinger aus Zell am Moos unermüdlich mit seinen Recherchen für die Klärung dieses Mordes auseinander. Christian Aichmayr hat sich mit ihm getroffen, um mit ihn über den aktuellen Stand seiner Erkenntnisse zu befragen.

Sollte jemand Hinweise dazu haben, wird ersucht, sich per Mail mit Norbert Blaichinger in Verbindung zu setzen: blaichinger-consulting@gmx.at

Quelle/Fotocredit©: Christian Aichmayr / Grafik: Mediahouse24

Das könnte Sie interessieren!

Zweiradsaison - auf was ist zu achten

01. 04. 2021 | Freizeit

Zweiradsaison - auf was ist zu achten

Es beginnt das Frühjahr und damit die alljährliche Zweiradsaison. Aber für Mopeds gilt: Technische Manipulation an Mopeds kann ins Auge gehen!

Aktuelle Warnmeldung Buchsbaumzünsler

25. 03. 2021 | Freizeit

Aktuelle Warnmeldung Buchsbaumzünsler

Gärtner aufgepasst - der Buchsbaumzünsler ist wieder aktiv!

KlimabotschafterInnen gesucht

23. 03. 2021 | Initiativen

KlimabotschafterInnen für Oberösterreichs Gemeinden gesucht!

Der Verein Klima-Allianz OÖ startet eine Klimaneutralitäts-Kampagne zur Wahl 2021. Alle zur Wahl antretenden PolitikerInnen, im Land und in den Gemeinden, ...

IM GESPRÄCH: Mathias Zecher - Glockenfan

22. 03. 2021 | Panorama

IM GESPRÄCH: Mathias Zecher - Glockenfan

Der 14-jährige aus Pichl bei Wels hat eine Begeisterung für Glocken. Seit mehr als zwei Jahren besteigt er regelmäßig Türme, filmt das Geläute und stellt d...

Zum Weltwassertag am 22. März

22. 03. 2021 | WIRTSCHAFT

Zum Weltwassertag am 22. März

Der Weltwassertag wird jährlich seit 1993 am 22.März gefeiert. Heuer steht er unter dem Motto „Wert des Wassers“. Welchen Wert hat Wasser für Sie?