IM GESPRÄCH: Christoph Köttl von der New York Times

Der Oberösterreicher Christoph Köttl ist als Investigativjournalist bei der New York Times tätig und wurde 2019 mit dem Emmy ausgezeichnet. 

Christoph Köttl arbeitet seit über 3 Jahren bei der New York Times im “Visual Investigations” Team. Christian Aichmayr hat den Schwanenstädter im Zuge eines Podcasts zu einem spannenden Gespräch gebeten.

Seine Hauptaufgabe ist die Recherche und Analyse von Satellitenbildern, Fotos und Videos. Er macht natürlich auch ganz traditionellen Journalismus, also interviewt Experten und Zeugen zu gewissen Ereignissen. Die Geschichten werden dann als Videos (oder manchmal als ein visueller Artikel) präsentiert. Die Geschichten, die er macht, haben oft mit Konflikten, Demonstrationen oder Naturkatastrophen zu tun. 

Den Emmy (Fernsehpreis der Vereinigten Staaten von Amerika) hat Christoph Köttl für die Investigation "One Building, one Bomb: How Assad gassed his own People" im September 2019 gewonnen. In dieser “Visual Investigation” wurde nachgewiesen, dass der Chemiewaffen-Angriff in Douma (Syrien) im April 2018, bei dem mehr als 30 Menschen gestorben sind, von der Syrischen Armee durchgeführt wurde. Dazu wurden Videos, Fotos und Satellitenbilder analysiert sowie Zeugen und Experten interviewt. Den Emmy hat er nicht alleine gewonnen, sondern ein Team von ca. 15 Leuten, inklusive Journalisten, Video-Editoren, Grafikern und Redakteuren waren dabei.

Quelle: Christian Aichmayr / Fotocredit: Christoph Köttl

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Wege aus der Krise für Wirtschaft und Klima - Österreich muss Vorreiter im Klimaschutz werden

04. 03. 2021 | Politik

Wege aus der Krise für Wirtschaft und Klima - Österreich muss Vorreiter im Klimaschutz werden

Wien - Klimaschutz ist Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft. Wirtschaftsexpert*innen formulieren klare Botschaft vor ...

Braunauer Start-up entwickelt innovatives Mess-System für Cobots

24. 02. 2021 | Wirtschaft

Braunauer Start-up entwickelt innovatives Mess-System für Cobots

Die FLUX GmbH arbeitet an einem neuartigen Winkelmesssystem für kollaborative Roboter, sogenannte Cobots, das die Produktion der Industrie 4.0 auf ein völl...

Lockerungen der Besuchs- und Testregelungen in Alten- und Pflegeheimen auch zum Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendig

23. 02. 2021 | Politik

Lockerungen der Besuchs- und Testregelungen in Alten- und Pflegeheimen auch zum Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendig

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Alten- und Pflegeheimen im Land würden von einer Lockerung der Besuchsregelungen und der Testfrequenz prof...

Februar 2021 – von Hochwinter bis Vorfrühling im Salzkammergut

23. 02. 2021 | Panorama

Februar 2021 – von Hochwinter bis Vorfrühling im Salzkammergut

Der Februar 2021 war im Salzkammergut aus heutiger Sicht etwa 0,5 bis 1° C zu warm. Aufgrund der momentanen recht milden, fast vorfrühlingshaft anmutenden ...

Landeshauptmann Thomas Stelzer würdigt Leistungsfähigkeit der OÖ Feuerwehren in Covid-Zeiten

18. 02. 2021 | Politik

Landeshauptmann Thomas Stelzer würdigt Leistungsfähigkeit der OÖ Feuerwehren in Covid-Zeiten

Ein beeindruckendes und herausforderndes Jahr 2020 war es besonders für die oberösterreichischen Feuerwehren, betonte LH Mag. Thomas Stelzer und Sicherheit...