Geschenke laufen nicht davon – Appell, mit Weihnachtseinkauf bis nach Lockdown warten

Geschenke laufen nicht davon – Appell, mit Weihnachtseinkauf bis nach Lockdown warten

Im Bild Gastronom Jan Wiesinger und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner 

„Gerade jetzt ist es besonders wichtig und zugleich auch besonders einfach, heimische Betriebe zu unterstützen und damit die regionale Versorgung sowie Arbeitsplätze zu sichern. Ich appelliere an die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher in dieser gerade für die Gastronomie und einen Großteil des Handels so schwierigen Zeit Zusammenhalt zu zeigen und beispielsweise verstärkt Abhol- und Lieferservices in Anspruch zu nehmen. Auch die Geschenke laufen nicht davon, man kann mit den Weihnachtseinkäufen durchaus auf das Ende des Lockdowns warten und dann wieder beim Fachhandel einkaufen“, betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. „Für alle jene, die online einkaufen wollen, gibt es eine gute Alternative zu den großen Internet-Konzernen, nämlich heimische Online-Händler mit regionalen Angeboten“, unterstreicht Landesrat Achleitner.

„Oberösterreichs Gastronomie hat sich auf den neuerlichen Lockdown rasch eingestellt und bietet Liefer- und Abholservices an. Diese Angebote sollten wir jetzt verstärkt nutzen und damit nicht nur uns selbst etwas Gutes tun, sondern auch unsere heimischen Betriebe unterstützen“, so Landesrat Achleitner. „Jene Handelsbetriebe, die nun ebenfalls schließen mussten, sind auf das Weihnachtsgeschäft dringend angewiesen. Daher sollte man auf die Weihnachtseinkäufe auf die Zeit nach dem Lockdown verschieben und dann erst die Geschenke besorgen. Ich appelliere in diesem Zusammenhang auch an jene Handelsunternehmen, die weiterhin geöffnet haben dürfen, nicht jetzt durch Rabattaktionen etwa bei Spielwaren dem Fachhandel potentielle Kunden abspenstig zu machen“, erklärt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

Regionale Lieferservices und Online-Angebote lassen sich leicht finden, beispielsweise wurde auf der Homepage des Landes OÖ die Landingpage www.land-oberoesterreich.gv.at/regionalkaufen eingerichtet: Darauf sind Plattformen öffentlicher Einrichtungen aufgelistet, die auf aktuelle Online-Versandangebote bzw. Zustellangebote heimischer Betriebe verweisen. Einige Beispiele dazu:

https://firmen.wko.at/suche_regionaleinkaufen/
https://www.lieferserviceregional.at/
https://www.oberoesterreich-tourismus.at/coronavirus/regionale-initiativen.html
https://ooe.lfi.at/lebensmittel-regional-bestellen-und-einkaufen+2500+2156756
https://www.genussland.at/marktplatz
https://www.oesterreich.gv.at/public/onlinemarktplatz/heimischeprodukte-kunden.html

Quelle, Fotocredit: Land OÖ/Gastronom Jan Wiesinger und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner


 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

IM GESPRÄCH: Christoph Köttl von der New York Times

08. 01. 2021 | Panorama

IM GESPRÄCH: Christoph Köttl von der New York Times

Der Oberösterreicher Christoph Köttl ist als Investigativjournalist bei der New York Times tätig und wurde 2019 mit dem Emmy ausgezeichnet. 

Tragödie  - Tödlicher Unfall bei Bahnübergang

31. 12. 2020 | Blaulicht

Tragödie - Tödlicher Unfall bei Bahnübergang

 55-Jährige übersah Zug -  PKW wurde 180 Meter mitgeschleift

12 jähriger Tischtennis-Held ausgezeichnet

28. 12. 2020 | Sport

12 jähriger Tischtennis-Held ausgezeichnet

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner gratulierte Julian Rzihauschek zu seinem Erfolg als bisher jüngster Spieler, der ein Champions-League-Ma...

Lotto - Oberösterreicher gewinnt 9,2 Mio. Euro

28. 12. 2020 | Panorama

Lotto - Oberösterreicher gewinnt 9,2 Mio. Euro

Per Quicktipp zum höchsten Sechser heuer und fünfthöchsten insgesamt

Frau in Leonding getötet

27. 12. 2020 | Blaulicht

Frau in Leonding getötet

Am 27. Dezember 2020 kam es im Gemeindegebiet von Leonding zur einem Tötungsdelikt