BMSGPK und Rotes Kreuz starten Schulstartpaket-Aktion 2020

BMSGPK und Rotes Kreuz starten Schulstartpaket-Aktion 2020

Rucksäcke, Hefte, Mappen, Blöcke, Taschenrechner und vieles mehr: Gerade für einkommensschwache Familien wird der Schulbeginn zur schweren Belastungsprobe für das Budget. Das OÖ. Rote Kreuz hilft und verteilt bei der Schulstartpaket-Aktion wieder dringend benötigte Schulsachen.

Bildung soll nicht vom Einkommen der Eltern abhängig sein. Auch heuer verteilt das Rote Kreuz in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz die Schulstartpakete in ganz Österreich. „Es ist uns ein Anliegen, dass alle Kinder – unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern – zu Schulbeginn die gleichen Startbedingungen haben. Deshalb unterstützen wir diese Aktion“, meint OÖ. Rotkreuz-Präsident Dr. Aichinger Walter. Alleine in Oberösterreich erhielten im Vorjahr rund 2.500 Schüler aller Altersgruppen dringend benötigtes Material für einen guten Schulstart - das sind etwa 80 Prozent der Bezugsberechtigten. Für die Aktion werden neun verschiedene Pakete zusammengestellt, passend zur Schulstufe. Bezugsberechtigte Familien erhalten ein Schreiben der Landesregierung mit einem Gutschein. Sie können die Schulstart-Pakete von 27. Juli bis 11. September bestellen. Rotkreuz-Mitarbeiter verteilen dann die Pakete bis 18. September an den jeweiligen Bezirksstellen. Neu sind die Verteilstellen im Katastrophen- und Logistikzentrum Freistadt (Linzerstraße 85) und jenes für Linz-Stadt-Land in Ansfelden (Traunuferstraße 96). Mehr Informationen geben die Mitarbeiter der Hotline unter 0732/7644, besetzt von Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 und 12.00 bis 13 Uhr. Sie sind auch via Mail unter schulstartpaket@o.roteskreuz.at erreichbar. Finanziert werden die Schulstartpakete aus Mitteln des Europäischen Hilfsfonds der EU, um den Zusammenhalt in den Mitgliedsländern zu stärken. Mehr dazu unter: www.schulstartpaket.at.

Gemeinsam lesen, gemeinsam helfen

Chancengleichheit in Bildungsfragen aktiv zu fördern, ist dem Roten Kreuz ein großes Anliegen. Seit mehr als 70 Jahren begleitet das Jugendrotkreuz die Arbeit an Schulen. Mit dem Buchklub entwickelte das Jugendrotkreuz eine neue Zeitschriften-Reihe. Sie trägt den Titel „Gemeinsam Lesen“ und richtet sich an Schüler von der 1. bis zur 8. Schulstufe. Ein Schul-Jahresabo beinhaltet acht Zeitschriften, ein Buch, ein Klassenposter und diverse Online-Impulsplattformen für den Unterricht. Die Inhalte bilden die verschiedenen Schulfächer ab und fördern auf die Zukunft ausgerichtete Schlüsselqualifikationen. „Der Reinerlös geht wiederum in Programme zur humanitären Bildung. So wollen wir Kindern mit Leseschwierigkeiten den Start ins Leben erleichtern“, erklärt der OÖ. Rotkreuz-Präsident den humanitären Hintergrund. Mehr auf www.gemeinsam-lesen.at.

Quelle: OÖRK // Fotocredit: OÖRK/©Hechenberger

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Land OÖ verlängert „Schutzschirm“ für Pädagoginnen und Pädagogen

12. 08. 2020 | Panorama

Land OÖ verlängert „Schutzschirm“ für Pädagoginnen und Pädagogen

OÖ verlängert „Schutzschirm“ für Pädagoginnen und Pädagogen in den oö.Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

138 Millionen Jahre alte Tiefsee-Haie in Oberösterreich lokalisiert

06. 08. 2020 | Kunst & Kultur

138 Millionen Jahre alte Tiefsee-Haie in Oberösterreich lokalisiert

138 Millionen Jahre alte Zähne der neuen österreichischen Haifischarten Cretacladoides ogiveformis, Natarapax trivortex, Similiteroscyllium iniquus und Alt...

LR Hiegelsberger: Keine Borkenkäferentwarnung für die oö. Wälder - Grüne Kronen täuschen

30. 07. 2020 | Panorama

LR Hiegelsberger: Keine Borkenkäferentwarnung für die oö. Wälder - Grüne Kronen täuschen

Die Regenfälle der letzten Wochen haben dazu geführt, dass der Wald vital erscheint. Die grünen Kronen lassen nicht erkennen, dass viele Bäume bereits vom ...

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 29. Juli bis 5. August 2020

29. 07. 2020 | Gesundheit

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 29. Juli bis 5. August 2020

Was uns in den nächsten Tagen erwartet finden Sie im Beitrag

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 22. bis 29. Juli 2020

23. 07. 2020 | Gesundheit

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 22. bis 29. Juli 2020

Was uns in den nächsten Tagen erwartet finden Sie im Beitrag